Ambulante Jugendhilfe

 

Auf der Grundlage meiner langjährigen und vielseitigen Berufserfahrungen, biete ich meine Unterstützung für Familien und Heranwachsende in der ambulanten Jugendhilfe an.

 

Ich habe in Hamburg 6 Jahre in einer Inobhutnahmeeinrichtung gearbeitet und diese auch 3 Jahre geleitet. Danach konzentrierte ich mich auf den Bereich Jugendberufshilfe, um mehr an Perspektiven junger Menschen arbeiten zu können.

 

Nach einer Familienphase durch die Aufnahme eines Pflegekindes, habe ich an einer Haupt- und Realschule die Schulsozialarbeit aufgebaut.

 

Viele Elemente dieses beruflichen Werdeganges fließen nun seit 2008 in meine freiberufliche Tätigkeit in der ambulanten Jugendhilfe ein.